Herzlich Willkommen bei der Deutschen Botschaft Khartum

DAFI Stipendiaten 2015

Deutschland vergibt Studienstipendien an Flüchtlinge im Sudan

Seit 1993 vergibt die deutsche Akademische Flüchtlingsinitiative Albert Einstein (DAFI) Studienstipendien für Flüchtlinge im Sudan. Es handelt sich dabei um ein vom Auswärtigen Amt finanziertes und im...

Gadalla Gubara Filmvorführung

„My life and the cinema!” – eine Woche rund um den sudanesischen Filmemacher Gadalla Gubara

Der Dezember 2015 stand für die deutsche Botschaft unter anderem auch im Zeichen des mittlerweile verstorbenen sudanesischen Filmemachers Gadalla Gubara. Neben einer Vorführung seiner Filme in der Res...

Safeguarding Cultural Heritage: Challenges and Opportunities in the Sudanese context”

Am 29. November 2015 organisierte das Khartumer Büro der UNESCO zusammen mit Partnern wie der Deutschen Botschaft die Konferenz "“Safeguarding Cultural Heritage: Challenges and Opportunities in the S...

Stellenausschreibung

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Khartum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.08.2016 eine/n Mitarbeiter/in in Teilzeit (50%) für den Bereich Kultur.

Factsheet zur Flüchtlingsaufnahme

Stimmt es, dass für Bürger einiger arabischer Länder die Visapflicht für Deutschland aufgehoben wurde? •    Nein, diese Gerüchte sind falsch. Meldungen, dass z.B. ägyptische Staatsbürger mit Studienab...

Grußwort des Bundesministers des Auswärtigen zum 3. Oktober 2015

25 Jahre Deutsche Einheit. Der 3. Oktober 2015 ist für uns Deutsche ein Anlass zu feiern, aber auch mit Dankbarkeit zurückzublicken.

Bundesregierung leistet Beitrag von 1,4 Mio. Euro für UNHCR im Sudan.

Das Amt des Hohen Kommissars der vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR) begrüßt einen Beitrag von 1,4 Mio. Euro aus der Bundesrepublik Deutschland für sein Jahres Programm 2015 im Sudan. “Deutsch...

Deutschland unterstützt das UN World Food Programme bei seiner Hilfe für vertriebene und notleidende Menschen im Sudan.

Khartum- Das World Food Programme der Vereinten Nationen (WFP) begrüßte heute zwei großzügige Beiträge in Höhe von insgesamt  2,5 Mio. Euro (2,7 Mio. US $) durch die deutsche Bundesregierung, die der ...

Charity-Idee wird international

London, Düsseldorf, 27.04.15. Die EAGLES werden künftig mit einer lizenzierten Schwester-Organisation auch international für die gute Sache aktiv. Erstes Zielland ist England. Hier werden die EAGLES U...

Bundesregierung leistet Beitrag von 1 Mio. Euro für den Common Humanitarian Fund (CHF) Sudan

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland hat 1 Mio. € an den Sudan Common Humanitarian Fund (CHF) übertragen. Deutschland leistet damit erstmals einen Beitrag zum CHF Sudan, ist im Land aber berei...

Viva Sara

Ein sudanesischer Schatz : Das Filmarchiv von Gadalla Gubara wurde mit Mitteln des Auswärtigen Amtes digitalisiert

Mit Mitteln des „Kulturerhalt“- Programms des Auswärtigen Amtes konnte ein Teil des filmischen Nachlasses des verstorbenen sudanesischen Regisseurs Gudalla Gubara digitalisiert werden, darunter zahlre...

World vision Projekt

Deutschland unterstützt World Vision in Süd-Darfur mit € 1 Million

Mit dem deutschen  Beitrag – in Höhe von  1 Million Euro - werden Gemeinden in Süd-Darfur dabei unterstützt, ihre Lebensgrundlagen aufzubauen, ihre Nahrungsmittelsituation, sowie ihren Zugang zu Wasse...

PTAs

Im Auftrag des Auswärtigen Amtes implementiert die GIZ Maßnahmen zur Förderung der Zivilgesellschaft im Sudan

Seit 2011 setzt die GIZ Projekte im Auftrag der deutschen Bundesregierung im Sudan um. Mit Mitteln des Auswärtigen Amt führt die GIZ ein Projekt zur Förderung der Zivilgesellschaft in den Bundesstaate...

Khartoum International Fair 2015

Vom 21.-28.Januar fand die 32. International Fair of Khartoum statt, die größte Wirtschaftsmesse seiner Art im Sudan mit über 140,000 Besuchern. In diesem Jahr beteiligten sich neben zahlreichen sudan...

Treffen mit der Menschenrechtskomission

Unterstützung für UN-Missionen in Südsudan und Sudan

Mitte November hat der Bundestag die Mandate für die Beteiligung Deutschlands an den Missionen der Vereinten Nationen (UNO) in Südsudan (UNMISS) und Darfur/Sudan (UNAMID) verlängert. Die Leiterin der ...

BICC

Deutschland unterstützt regionale Bemühungen zur Kleinwaffenkontrolle in Afrika

Vom 16. bis zum 20. November 2014 fand in Khartum (Sudan) eine regionale Fortbildungsmaßnahme zur Kleinwaffenkontrolle mit 30 Teilnehmern aus der Demokratischen Republik Kongo, Mali, Sudan, Südsudan, ...

Yalla, go skate khartoum

Yalla, GO …………………….. KHARTUM

Samy Deluxe in Khartum! Am 22.November 2014 fand die vom Goethe-Institut organisierte Projekt-Reihe  “Yalla“ ihren Höhepunkt bei einer bunten Veranstaltung mit zahlreichen deutschen und sudanesischen ...

25 Jahre Mauerfall

25 Jahre Mauerfall

Am 9. November 2014 jährte sich der Mauerfall zum 25.Mal und Berlin stand an diesem Tag wieder im Fokus der weltweiten Aufmerksamkeit Stimmungsvoller Höhepunkt der zahlreichen Veranstaltungen im Jahr...

Deutschland holt sich nach sechs Jahren erneut den ersten Platz in der Gesamtwertung des Nation Brands Index.

Deutschland holt sich nach sechs Jahren erneut den ersten Platz in der Gesamtwertung des Nation Brands Index. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Wahrnehmung Deutschlands in den Kategorien Kultur (P...

Europäische Union: Lösung für Darfur sollte Priorität sein

Europäische Union: Lösung für Darfur sollte Priorität sein Die Delegation der Europäischen Union tauschte sich bei einem zweitägigen Besuch in Nyala, Süd-Darfur, mit Regierungsbeamten, der Darfur Reg...

DAAD Stipendiaten 2014

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) im Sudan überreicht Studienstipendien

Der DAAD Sudan überreichte im Rahmen seines jährlichen Stipendienprogramms am 10.November2014 in der Residenz des deutschen Botschafters Zertifikate an 30 neue Stipendiaten verschiedener Universitäten...

DAFI Stipendiaten

Deutschland unterstützt Flüchtlinge im Sudan mit Studienstipendien

Die Deutsche Akademische Flüchtlingsinitiative Albert Einstein (DAFI) vergab am 8.November 2014 in der Residenz des deutschen Botschafters in Khartum Stipendien an 25 Flüchtlinge aus Eritrea, Äthiopie...

Eröffnung GIZ

Einweihung des neuen Büros der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Khartum

Am 24. September eröffnete die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH feierlich ihre neuen Räumlichkeiten in Khartum. Zahlreiche Vertreter der sudanesischen Außen-, Finanz-...

Eröffnung GI in Khartum

Goethe Institut eröffnet neues Gebäude

Am 13. September hat das Goethe-Institut sein neues Gebäude in der Al-Nugumi Street in Khartum offiziell für Besucher eröffnet.

2nd Sudanese-German Business Forum

Sudan wirbt um deutsche Investoren

Gewalt und internationale Sanktionen - unter Europas Investoren gilt der Sudan als Krisenstaat. Mit Khartum Geschäfte machen wollen deshalb nur wenige. Das soll sich ändern. Besonders auf die Deutschen hofft das Land.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Khartum:
(15.02.2016)
34 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
19:46:31 4 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Botschafter

Botschafter Welberts

Rolf Welberts ist der deutsche Botschafter im Sudan. Er ist seit dem 8. September 2011 in Khartum.

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Deutschland-Zentrum Kairo (Arabisch)

Logo DZ Kairo

Korruptionsprävention

Korruption

Korruptionsprävention Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentral...

Hinweis für Deutsche Staatsangehörige in Südsudan

Liebe Landsleute in Südsudan, bitte wenden Sie sich bei Sicherheitsfragen sowie Rechts- und Konsular- und Visaangelegenheiten an die Deutsche Botschaft in Kampala. In der elektronische Deutschenlis...

Die Deutsche Botschaft Khartum

Die Botschaft ist während der Dienstzeiten unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

(+249) 0185 34 96 22

(+249) 0185 34 96 23

Informationen zu Visa- und Passfragen erhalten Sie ausschließlich  MONTAGS und MITTWOCHS zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr unter der Nummer (+249) 9121 40 992.

 

Visa-Termine werden ausschließlich per Email unter khar%27%diplo%27%de,visa  vereinbart.

Erreichbarkeit in Notfällen:

Tel: +249 - 9123 - 01115   aus Deutschland

Tel:           09123 - 01115   innerhalb des Sudan

Der Bereitschaftsdienst kann nur in außergewöhnlichen Notfällen helfen, deren Bearbeitung keinen Aufschub duldet!